Samstag, 19 Oktober 2019

Hötzinger-News

 


Von der Leserreise zur RDA-Expo

Leserreise zur RDA Expo
Erstmals auf der RDA-Expo in Friedrichshafen: Birgit und Hubert Baumgartner, Hötzinger Reisen | Foto: Bus Blickpunkt

Vor allem für Busunternehmen aus dem süddeutschen Raum gewinnt die RDA-Expo in Friedrichshafen zunehmend an Bedeutung.

Die räumliche Nähe – auch zu Österreich, Schweiz und Liechtenstein – scheint für viele Busunternehmen aus dem Vierländereck doch ein Argument zu sein, Friedrichshafen in Zukunft fest in ihrem Terminkalender aufzunehmen.

Motiviert durch die Bus Blickpunkt- Leserreise an den Bodensee im Vorfeld der Messe (30. März bis 01. April), haben sich viele der 44 Teilnehmer entschieden, auch die RDA- Expo zu besuchen. Einige sind dieses Jahr zum ersten Mal in Friedrichshafen. So auch Birgit Hötzinger-Baumgartner und Hubert Baumgartner von Hötzinger Reisen. RDA-Expo in Köln hat das Unternehmerehepaar regelmäßig besucht. Doch heute haben sie sich ausschließlich für Friedrichshafen entschieden. Die räumliche Nähe, aber auch das konzentriert regionale Angebot haben überzeugt. „Es ist alles stimmig und für unsere Bedürfnisse optimal“, erklärten Birgit und Hubert Baumgartner dem Bus Blickpunkt gegenüber.

Auch für Margit und Friedl Preimel, Preimel Reisen aus Österreich, spielt Friedrichshafen eine große Rolle als Ideengeber und Einkaufsmesse. Auf der Bus Blickpunkt-Leserreise, obwohl sie die Region bereits kannten, konnten beide viele neue Anregungen mitnehmen. Ins Detail ging es dann heute auf der Messe, denn hier besuchten sie die touristischen Leistungspartner und machten Nägel mit Köpfen. Mindestens zwei Reisen sollen mit großer Wahrscheinlichkeit an den Bodensee führen. Boten sie bisher Tagestouren an, werden sowohl die Baumgartners als auch die Preimels in Zukunft Mehrtagesreisen auf dem Programm haben.

Quelle: busblickpunkt, Informationen für Busunternehmer, 2. April 2019


Reisebusfahrer vom alten Schlag

Quelle: PNP


wir stellen vor: Manfred Wagner

Manfred Wagner

Manfred Wagner ist neuer Auszubildender „Kaufmann für Büromanagement“ bei Hötzinger-Reisen

Im September 2018 hat Manfred Wagner seine Ausbildung zum „Kaufmann für Büromanagement“ bei Hötzinger-Reisen begonnen.
Als tatkräftige Unterstützung steht er damit Brigitte Kunstbeck in allen Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung.
Wir wünschen ihm eine erlebnisreiche, abwechslungsreiche Lehre, viel Erfolg und natürlich auch Freude an der Arbeit für die nächsten 3 Jahre seiner Ausbildungszeit!


Vielfahrer des Jahres 2018

Vielfahrer des Jahres 2018

Hötzinger-Reisen vergibt zum 2. Mal die Auszeichnung „Vielfahrer des Jahres“

Das Ehepaar Gisela und Michael Altmann aus Ottmaring erhielt dieses Jahr die Auszeichnung „Vielfahrer des Jahres 2018“ von den beiden Geschäfts-führern Birgit Hötzinger-Baumgartner und Hubert Baumgartner überreicht.

Sichtlich erfreut waren die beiden über einen tollen Reisegutschein mit Geschenk und einen Blumenstrauß für die Dame.

Das Ehepaar Altmann hatte die meisten eingelösten Vielfahrerkarten für die Reisesaison 2018 vorzuweisen. Somit waren sie klarer Favorit für die Verleihung.

Die Hötzinger-Vielfahrerkarte erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit und kann im Gruppenreisebüro jederzeit angefordert werden.

Gerne können Sie die Hötzinger-Vielfahrerkarte auch über unser Kontaktformular anfordern. 


Von ABBA-Mania bis "zünftig war's" - Das Sommerfest bei Hötzinger Busreisen

News Sommerfest 170718

   Quelle: Donau/Plattlinger Anzeiger, 17.07.2018